Projektbeispiele

Beispiele First & Next Generation Outsourcing

First & Next Generation Outsourcing

Unsere Berater haben für viele renommierte Unternehmen aller Größen und aus nahezu allen Branchen gearbeitet und auch auf Anbieterseite erfolgreiche Outsourcing-Projekte umgesetzt – die nachfolgenden Projektbeispiele zeigen auf, was wir für unsere Mandanten tun.

Projektbeispiel First Generation Outsourcing (FGO)

Projetbeispiel FGO

⊕ Projekt FGO

Ein Unternehmen aus dem Industrial Sector erbringt seine IT-Services in Eigenfertigung für 2.000 IT-User an 26 internationalen Standorten. Das Unternehmen expandiert stark und akquiriert weltweit neue Gesellschaften, die trotz stagnierendem IT-Budget neben dem „Tagesgeschäft“ zügig migriert werden müssen.

Zu dem sind zeitnah Hard- und Software-Investitionen im 7 stelligen Bereich für notwendige Erweiterung der SAP-Infrastruktur und den Austausch von Endgeräten (PC’s, Notebooks und Drucker) zu tätigen.

Ein Business Case (Make or Buy) auf Basis eines Benchmarks dient der Entscheidungsfindung über eine Adjustierung der IT-Fertigungs-Strategie. Er identifiziert die Optimierungspotentiale hinsichtlich Kosten, Leistungen und Qualitäten.

In einem Ausschreibungsprozess werden die ermittelten Ergebnisse des Benchmarks auf Basis von IT-Infrastructure Managed Services validiert und der passende Partner für eine erfolgreiche und wirtschaftliche Auslagerung ausgewählt.


Projektbeispiel Next Generation Outsourcing (NGO)

Projektbeispiel NGO

⊕ Projekt NGO

12 Monate vor Ende vor Ende eines Outsourcing-Vertrages bietet der IT Service Provider seinem Kunden eine Prolongation um weitere 60 Monate an und räumt dafür eine Preissenkung von 5% ein.

Das Unternehmen aus dem Finance Sector, im Wesentlichen in den vergangenen Jahren mit der Dienstleistungsqualität zufrieden, hatte seinerzeit Leistungszuschnitt, Preismodell und die Verträge und Leistungsscheine des Providers akzeptiert.

Ein Benchmark ermitttelt das aktuelle Marktpreisniveaus für die bezogenen Leistungen und Servicequalitäten. Darüber hinaus wird in einem Contract Check das Vertragswerk auf Risiken und Unparitäten geprüft; ein Interrelation-Check misst die Beziehungsqualität zwischen Kunde und Provider.

Der Business Case aus vorliegendem Provider-Angebot und Ergebnis des Benchmark validiert die Entscheidung über eine Prolongation oder eine Ausschreibung der ausgelagerten Managed Services.

Nach den Ergebnissen aus Benchmark und Contract-Check und dem daraus resultierenden Business Case entscheidet sich der Kunde spontan zu einer sofortigen Neuauschreibung auf Grundlage von IT-Infrastructure Managed Services.