IT Sourcing | Migration

CMO - Transition - CoC - Transformation - FMO

Migration | Transition & Transformation

Migration | IT Transition & TransformationIn der Transition und Transformation zeigt sich, wie vollumfänglich, detailliert und präzise in der Vorbereitung und im Vergabeprozess gearbeitet wurde.

Bereits im Ausschreibungsprozess haben die Anbieter ihr zukünftiges Betriebskonzept, den Future Mode of Operation (FMO), detailliert dargelegt und auch den Weg vom Current Mode of Operation (CMO) dorthin über die Transition und Transformation.

Abgesehen von der technischen und fachlichen Komplexität, stellt ein Betriebsübergang immer auch ein Risiko und Kostenfaktor dar.

Es sind schon Outsourcing-Projekte in dieser Phase vor dem Change of Control (CoC) gescheitet. Wurden Kosten und  Leistungen, Betriebs- und Transitionskonzept, Schnittstellen und Übergabepunkte sowie Projekt-Management und Steuerungsprozesse nicht exakt, detailliert und vollumfänglich vertraglich vereinbart, drohen nicht nur Time, Quality and Budget aus dem Ruder zu laufen.

Das zeigt nicht nur wie wichtig der Transitions-Leistungsschein als Grundlage eines Betriebsübergangs ist, sondern auch wie wesentlich Projekt-Management und -Marketing in der Umsetzungsphase.

Idealerweise wurde in den Verträgen berücksichtigt, dass nur mit Abnahme der Transition der Betriebsleistungsschein in Kraft tritt und auch die Kosten wurden als Projektkosten vereinbart und nicht in Betriebspreisen „versteckt“. So bleibt eine Ausstiegsoption vor dem Change of Control bei divergierenden Erwartungshaltungen und unvermittelbaren Positionen.

In vielen Transitions- und Migrations-Projekten haben wir Unternehmen und Service Provider erfolgreich bei der Implementierung begleitet und wissen worauf es ankommt. conaq kennt die Stellschrauben und Hebel und auch die Fallstricke vor allem in der Migration. Wir wissen was der Anbieter kann und der Kunde braucht, welche Entscheidungen versteckte Kosten nach sich ziehen und/oder properitäre Abhängigkeiten verursachen.