IT Sourcing | Controlling

Governance & Providersteuerung im IT Outsourcing

Controlling | Provider-Steuerung & Management

Controlling | Governance & ProvidersteuerungContinuous improvement – ausgelagerte Managed Services müssen gesteuert, kontrolliert, angepasst und optimiert werden.

Das Service- und Provider Management ist verantwortlich für die Überwachung von Service Level und die Verrechnung von Pönalen. Der Aufbau und die Inhalte des Provider-Reportings spielen bei der Steuerung eine zentrale Rolle – was, wann, wo und wie wird gemessen? Wie wird verrechnet?

Zu dem gilt es im Change Management SLA’s anzupassen, den Service-Katalog zu erweitern oder zu konsolidieren oder neue Elemente in den Warenkorb aufzunehmen. Auch vertragliche Regelungen müssen im Regelbetrieb, dem Future Mode of Operation (FMO), schon mal angepasst werden.

Ein Outsourcing-Vertrag muss bei einer Laufzeit von meist 4-5 Jahren bedarfsgerecht adjustiert und optimiert werden. Damit dies wirtschaftlich und erfolgreich abläuft, unterstützt Sie conaq beim Aufbau, der Adjustierung und der Implementierung von:

  • Governance und Provider-Management
  • ITIL®-konformen Steuerungs- und Support-Prozessen
  • Service Level Management und Steuerung über Key Performance Indikatoren
  • Controlling- und kaufmännische Abrechnungsfunktionen
  • Messung und Maßnahmen zur Steigerung interner und externer Kundenzufriedenheit
  • Risk Management und Compliance-Regeln im Outsourcing

Wir kennen die Marktfaktoren für Outsourcing-Services, die Strukturen für effektive Governance, effiziente Provider-Steuerung und die Anforderungen an revisionssichere Compliance. conaq unterstützt und berät bei allen notwendigen Adjustierungen für ein nachhaltig erfolgreiches und wirtschaftliches Outsourcing.