Managed Services – Industrie Standard im Outsourcing von IT Infrastruktur

Managed Services haben sich zum Industriestandard im Outsourcing von IT Infrastruktur entwickelt und werden in Unternehmen aller Branchen und Größen erfolgreich eingesetzt.

IT Infrastructure Managed Services (ITIMS) umfassen alle Leistungen und Kosten für Beschaffung, Betrieb und Support von IT Services: Hardware, Software, Services (Personal – in-/extern) und die notwendige Infrastruktur (Gebäude, Ausstattung, Strom, etc.) und bilden die IT Betriebskosten ab.

Der Anteil der IT Betriebskosten beträgt in der Regel – je nach Branche und IT Wertschöpfungsfaktor – zwischen 65 – 85% des gesamten IT Budgets, zwischen 15-35% entfallen auf Anwendungsentwicklung und Projektkosten.

Das Managed Services Referenzmodell umfasst alle Leistungen von IT Infrastruktur.

Kriterien von IT Infrastructure Managed Services:

  • strukturieren und bündeln funktionale Themengebiete und Leistungen
  • werden bei unterschiedlichen Kunden aller Branchen und Unternehmensgrößen eingesetzt
  • sind über definierte und marktetablierte Service Level (SLA) mess- und damit vergleichbar
  • werden optimiert durch Shared Services & Systems erbracht
  • können modular bezogen werden und decken in Summe alle IT Infrastruktur Leistungen ab

 IT Infrastruktur ist in 9 Managed Services klassifziert (Leistungszuschnitt des Servicekatalogs Referenzmodell):

  • 1. PC-Workplace: Bereitstellung, Betrieb und Support von Arbeitsplatzendgeräten (PC, Thin Client, Notebook, Devices) und zugehöriger Basis-Software
  • 2. File Service: Bereitstellung, Betrieb und Support der Infrastruktur für zentrale und dezentrale Dateidienste
  • 3. Print Service: Bereitstellung, Betrieb und Support von Netzwerkdruckern und zugehöriger Infrastruktur (Print Server)
  • 4. User Help Desk: Bereitstellung und Betrieb eines User Help Desk für die Annahme und Bearbeitung von Störungen und Aufträgen
  • 5. Message Service: Bereitstellung, Betrieb und Support der Infrastruktur für Email-Dienste (Notes/MS Exchange)
  • 6. Network Service: Bereitstellung, Betrieb und Support von Netzwerk-Infrastrukturen (LAN, WAN, etc.)
  • 7. Voice Service: Bereitstellung, Betrieb und Support von Telekommunikations-Endgeräten und Infrastruktur
  • 8. SAP-Services: Bereitstellung, Betrieb und Support der SAP-Infrastruktur (SAP-Basisbetrieb)
  • 9. Application Service: Bereitstellung, Betrieb und Support der Applikations- und  Datenbankserven

Mehr zu Referenzmodell Managed Services:

IT Infrastruktur Managed Services – der Industrie-Standard im IT Sourcing und Benchmarking